Boltenhagen, ein toller Urlaub an der Ostsee

Nach einer 5 ½ stündiger Autofahrt erreichten wir unser Ziel in Boltenhagen. Die Sonne lachte uns schon entgegen und die Ostsee zeigte sich von Ihrer schönsten Seite.

Von Boltenhagen bis zur Hansestadt Wismar sind es nur 25km und Wismar ist immer wieder ein Besuch wert. Eine kleine Charmante Stadt mit Wohlfühlcharakter, einem Hafen mit fangfrischem Fisch und ab und zu besuchen auch große Schiffe Wismar wie zum Beispiel die MS Europa2.

In Grevesmühlen ist der nächste Bahnhof, von hier aus fuhren wir mit dem Schleswig-Holstein-Ticket nach Hamburg. Die Fahrt dauert nur 1 ½ Stunden und man steht direkt im Hamburger Hauptbahnhof. Wir kauften uns die Hamburg-Card und konnten somit alle Öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Eine Stadtrundfahrt mit den gelben Doppeldeckerbussen kann ich nur empfehlen. Die Busse stehen direkt an den Landungsbrücken bereit. Im Anschluss machten wir noch eine große Hafenrundfahrt, die durch den alten und neuen Teil des Hamburger Hafens ging. Der Tag wurde abgerundet mit einem leckeren Essen und einem Cocktail auf der Dachterrasse des Hard Rock Cafés. Nun hieß es aber „LEINEN LOS“, die Mein Schiff 3 legt gleich ab und das durften wir nicht verpassen. Frau Mehring stand auch schon auf dem Balkon Ihrer Kabine und winkte uns zu. Dann fuhr auch schon die Mein Schiff 3 auf Ihre erste Reise.

Einen Strandtag in Ehren kann keiner verwehren und bei 30°C mussten wir das tolle Wetter und die Ostsee einfach genießen.

Nun hatten wir uns Lübeck die Königin der Hanse auf die Liste geschrieben und auch hier muss ich sagen, eine richtig tolle Stadt mit Flair und netten Menschen. Der Bahnhof ist auch nur ein paar Schritte von der historischen Altstadt mit dem mittelalterlichen Stadtkern entfernt. Dieser gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Eine kleine Pause muss im Café Niederegger eingenommen werden und das ist ein wirkliches MUSS. Egal ob Kuchen, Eis oder Marzipan es ist der Himmel auf Erden! Es muss nicht ein Kaffee sein, ein Bier oder eine Cola kann man auch im Café bestellen. Das Wahrzeichen von Lübeck und die Stadt sind sehr gut erhalten und eine Städtereise wert.

Mit dem Zug zur Hansestadt Rostock? Gar kein Problem, die Fahrt dauerte nur 1 ¼ Stunde und bei leichtem Nieselregen nahmen wir lieber die Straßenbahn bis in die Innenstadt. Rostock beeindruckte uns mit Großstädtischem Flair und hanseatischer Architektur. An der ältesten Universität Nordeuropas machten wir einen kurzen Stopp. AIDA hat seinen Verwaltungssitz in Rostock, deshalb mussten wir einmal kurz „Hallo“ sagen.

Im Anschluss an Rostock sind wir noch nach Bad Doberan gefahren und fuhren mit der historischen dampfbetriebenen Schmalspurbahn der MOLLI.

Ein Tipp noch von meiner Seite… Wenn Sie nach Boltenhagen fahren und ein richtig gutes Restaurant suchen, dann gehen Sie in den Fischereihof Kamerun. Fangfrischer Fisch super zubereitet und leckere Desserts!

Wir kommen wieder! Versprochen.

Kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontaktbild
02431 980498

E-Mail an das Reisebüro

Reise-Galerie

H.-J.-Gormanns-Straße 11 A
41812 Erkelenz

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:30 - 13:00
14:00 - 18:00
di 09:30 - 13:00
14:00 - 18:00
mi 09:30 - 13:00
14:00 - 18:00
do 09:30 - 13:00
14:00 - 18:00
fr 09:30 - 13:00
14:00 - 18:00
sa 10:00 - 13:00